Der Dresdner Herbert Wendler erfindet den Dominostein

Dominostein

Ein Dresdner hat den Dominostein erfunden

Ich liebe unsere Dominosteine. Wenn die Schokolade knackt wenn man reinbeißt. Der Geschmack nach Kirche und Marzipan und leckerem Lebkuchen. Und ich gebe gerne zu – Ich arbeite bei Dr. Quendt und das was wir Herstellen ist wirklich lecker. Und besonders lecker finde ich die Dominosteine und das Herrenkonfekt.

Dominosteine von DR. Quendt gewinnen den ZDF WISO Check

Das ZDF hat einen Teuer oder Billig-Check gemacht: sechs klassische Dominosteine mit dunklem Zartbitterschokoladenüberzug wurden dabei getestet. Drei relativ teure und drei eher im unteren Preissegment angesiedelte Dominosteine wurden getestet. https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/dominosteine-test—welche-inhaltsstoffe-stecken-drin—dominostein-mit-echtem-marzipan-oder-persipan-100.html

Beim Test schnitten die Dominosteine von Dr. Quendt am besten ab. Im Video seht Ihr die Auswertung.

Der Dominostein wurde 1936 von einem Dresdner Chocolatier erfunden: Herbert Wendler. Seine Idee war genial: eine günstige Praline für Jedermann. Seine Zutaten waren dabei wirklich Edel. Pfefferkuchenteig und Marzipan statt billiges Persipan.

Inzwischen ist Weihnachten ohne Dominostein heute undenkbar. Wobei die meisten Hersteller von Dominosteinen das preiswertere Persipan verwenden.

Der Name “feinste Dominosteine” ist deshalb auch geschützt. So darf die Süßigkeit nur heißen, wenn sie mit echtem Marzipan gefüllt ist

Für uns in Dresden sind die Dominosteine jedes Jahr aufs neue ein Weihnachtsgeschenk. Erfunden von einem ideenreichen jungen Dresdner, der eine Praline für jedermann wollte. Wie Herbert Wendler das gemacht hat, seht ihr im Video unten.

Die Dominosteine wie im Video beschrieben werden heute bei Dr. Quendt hergestellt.

Leider ist dem MDR ein kleines Missgeschick unterlaufen. Der Erfinder der Dominosteine heißt Herbert Wendler und nicht Helmut.

Dresdner Chocolatier kreierte den Dominostein | Einfach genial | MDR
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Eingebettete Videos spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Autors wieder. Aber wer meine Seiten liest kann das Einschätzen.

Kommentar verfassen