Eindrücke aus Jamaika

Jetzt ist die erste Woche in Jamaika rum. Wir haben schon viel gesehen und die Eindrücke vom Land sind überwältigend.

Besonders beeindruckend ist die Natur und das urbane Leben der Jamaikaner. Obwohl die meisten Menschen mit sehr wenig Geld auskommen müssen, der Durchschnittslohn beträgt nur 400 Dollar, leben sie mit einer “No Problem”Mentalität. Oder auch gerade deshalb.

Die Angestellten hier im Hotel verdienen gerade mal 10 Dollar am Tag. Deshalb versucht jeder bei einer günstigen Gelegenheit noch etwas dazu zu verdienen.

Tourismus ist die Haupteinnahmequelle in Jamaika.

Der Tourismus ist in Jamaika die mit Abstand wichtigste Einnahmequelle.

Um die touristische Infrastruktur zu verbessern wurden in den letzten Jahren mehrere Straßen, die die Ausflugsziele verbinden, neu gebaut und es gibt jetzt eine Mautpflichtige Autobahn nach Kingston.

 

Die Tourismusindustrie hat Jamaika fest in der Hand und bestimmt die Preise. Deshalb ist Jamaika für Touristen, die ihre Komfortzone nicht verlassen wollen, sehr teuer. Dabei sehen diese Touristen nur ansatzweise die urbane Kultur des Landes.

 

Wer aber den Hotelkomplex verlässt und das All-inclusiv-Bändchen ablegt, wird viel entdecken.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen