Fördergeld für Arbeitnehmer? So kannst Du es beantragen.

Fördergeld für Arbeitnehmer

Werbung

Ja, es gibt auch Fördergeld für Arbeitnehmer und man wäre schön blöd das Geld nicht einzufordern. Allerdings ist der Weg bis zum Geld meistens etwas mühselig. Eine schöne Dienstleistung dazu bieten die Förderhelden. Sie versprechen eine Antragstellung in wenigen Minuten.

Was steckt hinter der Förderung?

Jedem Arbeitnehmer stehen in Deutschland die Vermögenswirksamen Leistungen (abgekürzt VL) zu. Die Förderhelden bieten auf dieser Basis einen Sparvertrag an.

Der VL-Vertrag bietet nicht nur die maximale staatliche Förderung und den uneingeschränkten Anspruch auf die Wohnungsbauprämie, sondern bietet dir auch die einmalige Gelegenheit, an zahlreichen Fördermöglichkeiten teilzunehmen oder deinen Anspruch auf eine günstige Wohnung zu sichern. 

Fördergeld für Arbeitnehmer
Fördergeld für Arbeitnehmer jetzt sichern

Die Bedingungen für das Fördergeld

Zuerst gelten Einkommensgrenzen bis zu denen man Anspruch auf das Geld hat. Das sind aktuell:

Aktuelle Einkommensgrenzen (Stand 05/2018):

AlleinstehendeVerheiratete
Bausparen17.900 Euro35.800 Euro
Genossenschaftssparen20.000 Euro40.000 Euro

Weitere Voraussetzungen sind, dass du dich in einem Angestellten Verhältnis befindest. Dabei spielt es keine Rolle ob du Auszubildender, Praktikant, Umschüler, Volontär, Beamter, Richter oder Soldat bist.

2. Darfst du mit deinem Einkommen nicht die gesetzliche Fördergrenze überschreiten. Das sind 20.000.- Euro maximales zu versteuerndes Einkommen bei Alleinstehenden bzw. 40.000.- Euro bei Verheirateten bei einen VL Sparplan mit einer Genossenschaft. Wenn die beiden Punkte erfüllt sind kann es sofort losgehen mit der Beantragung.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.