Niederträchtige Diskussion um die Grundrente

Grundrente

In der Diskussion um die Grundrente unterstellt man den Menschen, dass sie nicht arbeiten wollten um dann später ihre Renten erschleichen zu können.

Deshalb behauptet man, dass es nicht gerecht wäre den Leuten eine Rente zu zahlen, die weniger arbeiten konnten, als sie wollten. Unter dem Deckmantel der Gerechtigkeit unterstellt man den Leuten, dass sie lieber ihr Leben lang arm sind. Das finde ich echt Arm.

Kommentar verfassen