Psychiatrie oder gleich erschießen?

Was mich Corona gelehrt hat? Wie leicht viele Menschen durch Verbreitung von Angst dazu gebracht werden können, Freiheit, Selbstbestimmung, Nähe zum Mitmenschen, Freude, Offenheit und Ehrlichkeit aufzugeben.

Was ich auch gelernt habe

Das Medien und Regierung, um Angst zu machen, vor nichts zurückschrecken. Das fängt damit an, dass man Menschen damit droht, diese in die Psychiatrie zu stecken, wenn sie den Anweisungen nicht folgen. Und sie dann sogar mit dem Tod bedroht!

Als letzte Möglichkeit dürfte von der Schusswaffe Gebrauch gemacht werden, … zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung…, flüchtige Patienten unschädlich zu machen.”

Kein Scherz und kein Fake, die Website habe ich archiviert!

Laut SWR Fernsehen darf auf Quarantäneverweigerer geschossen ☠️ werden. In Sachsen war ja die Zwangspsychatisierung auch schon mal Thema. Die große Frage die bleibt, wer entscheidet wer hier ein Quarantäneverweigerer ist und wie ist das definiert?

Quelle: https://www.swrfernsehen.de/marktcheck/was-darf-ich-bei-quarantaene-tun-100.html Der SWR hat den Inhalt inzwischen vom Netz genommen…. Aber ich habe die Seite archiviert.

Archiv: https://archive.vn/5qPBZ

https://lasno.de/werden-politiker-durch-den-coronavirus-zu-menschenfreunden/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.