Zweiter Lockdown ab 2.November

Kategorien
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 752 anderen Abonnenten an

Lasno.de in den Netzwerken:

Zweiter Lockdown ab 2.November

Sie sind schneller als gedacht! Der 2. Lockdown kommt! Am 02.11. 2020 geht’s los!!!!!

Bund und Länder wollen mit massiven Kontaktbeschränkungen über den November hinweg Deutschland lahm legen.

Deutschlandweit sollen die Maßnahmen bereits vom 2. November an und nicht wie ursprünglich in der Beschlussvorlage des Bundes vorgesehen vom 4. November an in Kraft treten. Das erfuhr man von den Beratungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten der Länder.

In der Beschlussvorlage, die vor den Beratungen öffentlich wurde, heißt es, dass deutschlandweit Freizeiteinrichtungen und Gastronomie geschlossen werden müssen, Unterhaltungsveranstaltungen verboten und Kontakte in der Öffentlichkeit sowie Feiern auf Plätzen und in Wohnungen eingeschränkt werden.

Verstöße sollen demnach sanktioniert werden.

“Darüber hinausgehende Gruppen feiernder Menschen auf öffentlichen Plätzen, in Wohnungen sowie privaten Einrichtungen sind angesichts der ernsten Lage in unserem Land inakzeptabel”, so das Dokument.

Wie schon im Frühjahr sollen die Bürgerinnen und Bürger demnach auf privates Reisen generell verzichten, dazu gehörten auch Besuche bei Verwandten und Tagesausflüge.

Fitnessstudios und Einrichtungen für den Amateursport dürfen nicht mehr geöffnet haben, Schwimmbäder sollen der Vorlage zufolge ebenfalls wieder geschlossen werden, ebenso Geschäfte mit persönlichen Dienstleistungen wie Nagelstudios oder Kosmetikstudios.

Friseure sollen aber unter noch strengeren Auflagen weiter geöffnet haben.

Auch für den Einzelhandel soll es der Vorlage zufolge weitere Beschränkungen geben: In Geschäften soll demnach pro Kunde 25 Quadratmeter Fläche zur Verfügung stehen.

Restaurants dürfen demnach Speisen nur verkaufen, wenn diese zum Verzehr außerhalb angeboten werden.

Betriebe sind angehalten, ihre Beschäftigten ins Homeoffice zu schicken.

Schulen und Kitas sollen weiterhin geöffnet sein.

Alles nur Verschwörungstheorien?

Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen ausmalen konnten. Als zu Beginn des Jahres Stimmen wie Meine mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in den Medien gebrandmarkt. Supervirus? Kontrollen? Quarantäne? Ausgangssperren? Masken? Sowas gibt es nur in Diktaturen wie China und nicht in westlichen, freien Demokratien!

Wenige Monate später haben sich die Verhältnisse umgekehrt. Kritische Anmerkungen sind unerwünscht, anerkannten Wissenschaftlern und Experten mit einer eigenen Meinung wird jegliche Reputation abgesprochen und diese aus dem Diskurs entfernt. In den sogenannten sozialen Netzwerken werden alle kritischen Stimmen entweder bekämpft oder entfernt. Wir sind in einer Diktatur gelandet!

Die Welt blickt am Ende des Jahres auf eine gespaltene Gesellschaft, Ratlosigkeit aller Orten mit der Aussicht auf eine gigantische Wirtschaftskrise. Nicht Wenige fragen sich, ist das alles Zufall? Ist es das normale Ende eines Zyklusses einer scheinbar immer degenerierteren Gesellschaft? Oder steckt hinter all dem sogar ein Plan? Und wohin wird uns dieser führen?

Wer sind die Profiteure der Krise und welche Ziele verfolgen sie? Denn geben tut es die Profiteure ganz sicher.


Sie lesen gern lasno.de? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

Verrate hier Deine Gedanken...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: