Denunzianten und Coronavirus – Polizei jagt Bürger

Die Stunde der Denunzianten

Denunzianten: Wenn der Staat paranoid wird und damit totalitär, schlägt die Stunde der Denunzianten. Mit den jetzt verhängten Ausgangsbeschränkungen wegen der sogenannten Corona-Krise treibt das Denunziantentum gerade neue Stilblüten.

Was ist ein Denunziant?

In der Wikipedia ist es folgendermaßen ausgedrückt:

Unter einer Denunziation versteht man die Anzeige eines Denunzianten aus persönlichen, niedrigen Beweggründen, wie zum Beispiel das Erlangen eines persönlichen Vorteils. Der Denunziant erstattet somit gegenüber einer der denunzierten Person übergeordneten Institution Anzeige. Wikipedia

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Denunziation

Jugendliche werden wegen Denunzianten auseinander getriebenen

Am Donnerstagmittag meldete eine Zeugin eine Ansammlung von Jugendlichen, welche an einer Turnhalle am Eibenweg in Görlitz Volleyball und Fußball spielten. Eine Streife fuhr vor Ort und erinnerte die Anwesenden an das Verbot Sportanlagen zu betreten. Die Polizisten verwiesen die Jungen und Mädchen des Platzes.

https://lausitznews.de/artikel/gewerbe-geschlossen-und-treffen-aufgeloest-polizei-kontrolliert-einhaltung-der-allgemeinverfuegung_4794.html
Von Denunzianten verpetzt? Polizeieinsätze mit Bezug zu Corona

So oder ähnlich sehen momentan Polizeimeldungen aus. Das schlimme ist, das dieses asoziale verhalten der Denunzianten von vielen noch gutgeheißen wird. Mir wird jedenfalls kotzübel wenn ich das mitbekomme.

Hier in Dresden schob ich das ja immer noch auf die Erziehung aus der vergangenen DDR. Aber daran kann es nicht liegen. Denn dieses Phänomen tritt Deutschlandweit auf. Egal welche Zeitungen man aufschlägt; Die Polizeimeldungen ähneln sich.

Erziehung zu Denunzianten

Wenn man sich die Mainstream-Medien anschaut, muss man sich nicht wundern wenn es immer mehr Denunzianten gibt. Wie in der DDR und der NS-Zeit wird die Bevölkerung aufgefordert andere zu verpetzen. Wenn Blöd-Zeitung und Morgenpost gegen Andersdenkende hetzen, bleibt eben kein Auge trocken. Das ist politisch sehr gewollt und wird von infamen Politikern über Parteigrenzen hinweg massiv unterstützt.

Der größte Lump

Allgemein bekannt ist der Spruch „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“. 

Der Denunziant von Max Kegel

“Willst wissen du, mein lieber Christ, wer aller Menschen Auswurf ist?

Die Antwort liegt ja auf der Hand: Es ist allein der Denunziant.

Gefährlich ist ein toller Hund, gefährlich ist der Lügenmund, gefährlich ist, wer stiftet Brand, gefährlicher der Denunziant.

Verpestet ist fürwahr die Luft, wo atmet solch ein Schelm und Schuft.

Verpestet ist ein ganzes Land, wo schleicht herum der Denunziant.

Wird er erblickt im Freundeskreis, macht man ihm bald die Hölle heiß und ruft, ist er erst einmal erkannt: Hinaus! Er ist ein Denunziant.

Und wenn er einst im Grabe liegt und seine Seel’ nach oben fliegt, ruft Petrus: Fort, Halunk! Verbannt von hier ist jeder Denunziant.”
Max Kegel https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Gesetz-gegen-Hass-im-Netz-Bundesamt-stellt-Online-Formular-bereit/Der-Denunziant-von-Max-Kegel/posting-31589181/show/

Dem ist nichts hinzuzufügen. Außer – Die Verfassung hat ihre Gültigkeit nicht verloren.

Am Telefon zum Abbau von Grundrechten im Shut-Down-Regime: Anselm Lenz
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Eingebettete Videos spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Autors wieder. Aber wer meine Seiten liest kann das Einschätzen.
Sie lesen gern lasno.de? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.