Immer weniger Bäcker und Fleischer in Deutschland

Brötchen 1Die Zahl der Betriebe des Bäcker- und Fleischer Handwerks ist stark zurückgegangen.

Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/4527) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/4260) mitteilt, gab es 1995 noch 55.955 Bäckereien, Fleischereien und Konditoreien. 2014 waren es noch 30.565 Betriebe.

Weniger stark sank die Zahl der in den Betrieben tätigen Personen. Wurden 1995 noch 571.518 Personen gezählt, so waren es im Jahr 2014 530.052.

Nach Angaben der Regierung ist im Lebensmittelhandwerk seit einigen Jahren eine Strukturveränderung zu beobachten, die nicht zuletzt dem geänderten Kaufverhalten der Verbraucher, dem zunehmenden Wettbewerb mit der Industrie und der technologischen Entwicklung geschuldet sei. Im Bäcker- und Fleischerhandwerk habe dies zu Konzentrationsprozessen und einer Tendenz zur Filialisierung geführt.

Das Konditorenhandwerk sei von dieser Entwicklung nicht betroffen. Hochzeitstorten lassen sich zum Glück nicht industriell herstellen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: