Vorsicht!!! Tief fahrender Hubschrauber (Video)

So gefallen mir amerikanische Hubschrauber am besten; kaputt auf einem LKW… Gesehen am Samstagabend auf der A9 bei Nürnberg. Dann wird der Krieg abgesagt. https://www.youtube.com/watch?v=CaqGbUEdI3A

Desiderata die “Lebensregel von Baltimore”

Die Geschichte der “Lebensregeln von Baltimore” Desiderata bezeichnet eine Lebensweiseit, die der amerikanische Rechtsanwalte Max Ehrmann (1872-1945), im Jahre 1927 aufgeschrieben hat. Ehrmanns Gedicht Desiderata wird auch als “Lebensregel von Baltimore” bezeichnet. Dies hat den Hintergrund, dass eine Zeit lang vermutet wurde, dass der Text schon im Jahre 1692 als eine Wandinschrift in der Kirche… Weiterlesen Desiderata die “Lebensregel von Baltimore”

Undankbare Kinder?

Sicher gibt es sie, die undankbaren Kinder! Aber nicht nur Die. Als ich wieder mal in alten Tagebüchern geblättert habe fand ich ein Gedicht, welches davor warnte, sein Hab und Gut zu zeitig an die Kinder abzugeben. Die Tagebücher habe ich auf dem Flohmarkt für 50 Cent gekauft. Ich habe keine Ahnung welcher Ehrlose Geselle… Weiterlesen Undankbare Kinder?

Heimat

Was ist Heimat? Für mich sind das die Orte meiner Jugend, die alte Schule, der Weg durch den Wald den ich immer gegangen bin. Der Hermsdorfer Park mit dem Schlossteich in dem wir im Sommer gebadet haben. Das Seifersdorfer Tal wo ich mit meinem Bruder immer Pilze gesammelt habe. Doch irgendwann musste ich gehen. Es… Weiterlesen Heimat

Unterwegs auf dem Elbradweg in Dresden

Unterwegs auf dem Elbradweg in Dresden

Ich bin immer wieder gern auf dem Elbradweg unterwegs. Besonders schön ist das im Frühling, wenn die Bäume anfangen grün zu werden. Heute war zwar nicht das Wetter dafür. Aber ich habe schon vor zwei Jahren ein kurzes Video in höhe der Elbschlösser dazu gemacht. Auf dem Elbradweg unterwegs nach Laubegast

Irgendjemand wird den Zuckersack heben

Zucker

Es ist egal, hab ich gedacht, doch es ist anders. Es ist wieder kurz vor Weihnachten und wieder mal frage ich mich, warum das Jahr so vergangen ist wie es ist. Eine Geschichte vom Zuckersack. Ich sitze hier vor dem Computer und denke nach. Hat sich wirklich was geändert? Ich bin ein Jahr älter geworden,… Weiterlesen Irgendjemand wird den Zuckersack heben

„Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.“

Menschen Glücklich machen

„Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.“ Epikur, griechischer Philosoph wollte Menschen glücklich machen * 341 v.Chr. – Samos † 270 v.Chr. – Athen Epikur war ein griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Diese im Hellenismus parallel zur Stoa entstandene philosophische Schule… Weiterlesen „Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.“

Der Verbraucher

Der Verbraucher

Der Verbraucher Nur noch ganz wenige können es erkennen. Aber am allerwenigsten die, die hinein geboren werden. Sie empfinden ihr Unglück nicht mehr. Die Unterhaltungsbranche, Autos, Eigenheime, Einbauküchen, warum nicht? Für fast alle ist es ihr Körper, seine natürliche Verlängerung, eine Prothese die sie nicht mehr wahrnehmen – nicht wahrnehmen wollen! Es ist der Ort… Weiterlesen Der Verbraucher

Verzweiflung

Ich habe “Verzweiflung” im Oktober 2001 geschrieben. Ich war nach 10 Jahren in der Firma gekündigt worden, weil ich laut meinem Chef”zu viel verdient” habe. Heute bin ich froh das es so gekommen ist. Aber das ist schon wieder eine andere Geschichte… Verzweiflung Es ist dieses Lachen was mich so verletzt und demütigt, mich verzweifeln… Weiterlesen Verzweiflung

Nichtwähler dürfen sich beschweren

Nichtwähler dürfen sich beschweren

Ein Mythos: Nichtwähler dürfen sich nicht beschweren Die meisten von uns kennen solche Sprüche über Nichtwähler: Wenn du nicht wählst, kannst du dich nicht über den Staat, die Politiker oder die politische Klasse beschweren. Die Begründung lautet, dass Menschen, die nicht wählen, bereits durch die Verweigerung der Wahlteilnahme ihr Recht, sich zu beschweren verwirkt haben.… Weiterlesen Nichtwähler dürfen sich beschweren